Toggle Mneu

How we can design timeless cities for our collective future

 

Neugebaute Städte und Viertel sehen sich heute überall auf der Welt zum Verwechseln ähnlich. Der Charme und die Schönheit, mit der uns Städte wie Rom, Fès oder Jaipur in ihren Bann ziehen, sind für den Architekten Vishaan Chakrabarti mit der Zunahme von Massenproduktion, Regulierungen und Kostenabwägungen verloren gegangen.

 

Damit die wachsenden Städte des 21. Jahrhunderts florieren können, plädiert er in seinem TED Talk dafür, das Lokale wieder stärker in den Städtebau einfließen zu lassen. Nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch für das kollektive, soziale und psychische Wohl. Seine Vision: Lyrische Städte, die unterschiedliche kulturelle und klimatische Bedingungen sowie die Diversität ihrer Bewohner widerspiegeln. Städte, die globale Innovationen aufgreifen, um sie auf lokale Bedürfnisse zu adaptieren.